Aktuelles
Momentan werden die dritten und vierten Klassen umschichtig im Präsenzunterricht betreut. Die Kinder werden von 8:00 - 13:00 beschult. Der Ganztag findet weiterhin noch nicht statt. Für den Tag, an dem die Kinder keinen Präsenzunterricht haben, bekommen sie verbindliche Aufgaben zum häuslichen Lernen. An diesen Tagen haben Sie weiterhin die Möglichkeit, Ihre Kinder von 8:00 - 13:00 in der Notbetreuung betreuen zu lassen, allerdings nur, wenn Sie einer systemrelevanten Berufsgruppe angehören.

Für den Präsenzunterricht empfehlen wir dringend, Ihre Kinder mit einer Gesichtsmaske auszustatten und diese in die Schule mitzugeben.

Außerdem bitten wir Sie, mit Ihren Kindern die Wichtigkeit von Hygiene- und Abstandsregeln zu besprechen.

Die zweiten Klassen beginnen am 3.6.2020 mit dem Präsenzunterricht. Auch diese Klassen werden sich tageweise abwechseln und in der Schule in zwei Lerngruppen geteilt werden. Der Start für die ersten Klassen wird voraussichtlich der 15.6.2020 sein. Die Klassenlehrkräfte werden die SchülerInnen bis zum Beginn des Präsenzunterrichtes mit Aufgaben für das häusliche Lernen versorgen.

Für das häusliche Lernen hat das Niedersächsische Kultusministerium einen Leitfaden vorbereitet: https://www.mk.niedersachsen.de/download/154314/Lernen_zu_Hause

Außerdem hat die GS Neustadt eine Schulcloud eingerichtet. Diese ist unter https://app.schul.cloud/#/start/register zu finden. Der Registierschlüssel ist 5ViKTsynWE

Sollten Sie Fragen zu den Aufgaben, zu der Notbetreuung oder zu anderen Anliegen haben, wenden Sie sich gerne an unsere Mailadresse info@gs-neustadt-celle.de oder telefonisch an 05141 44848. Die Lehrer sind gerne bereit, Ihre Anliegen zeitnah zu bearbeiten.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Beteiligten bedanken, dass die GS Neustadt so reibungslos den Präsenzunterricht aufnehmen konnte.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Kraft für diese spezielle Situation und freuen uns, Ihre Kinder bald wieder bei uns unterrichten zu können.

Bleiben Sie gesund!

Unser Leitbild

Wir arbeiten und lernen gemeinsam.
Alle am Schulleben Beteiligten lernen von- und miteinander und unterstützen sich gegenseitig.

Wir fördern selbständiges Lernen.

Wir richten unseren Unterricht darauf aus, dass die Schüler durch die Kenntnis verschiedener Methoden und Lernstrategien das selbständige Lernen lernen und anwenden.

Wir bieten Chancen durch individuelles Fördern und Fordern.

Die Schüler werden ihren Leistungen und Fähigkeiten entsprechend in- und außerhalb des Unterrichts individuell gefordert und gefördert.

Wir leben und lernen kulturelle Vielfalt.
Wir respektieren andere Kulturen und lernen ihre Traditionen kennen. Wir greifen die unterschiedlichen Hintergründe und Erfahrungen auf und nutzen diese in unserem Schulalltag.

Wir gehen freundlich miteinander um und helfen uns gegenseitig.
Lehrer und Schüler gehen miteinander respektvoll um. Wir sind gegen Gewalt und für Toleranz.

Wir gestalten gemeinsam unser Schulleben.
In der Schule bilden wir eine Lebens- und Arbeitsgemeinschaft, die wir durch Aktivitäten, wie z.B. Ausflüge oder die Präsentation von Arbeitsergebnissen auf den Schulfluren gemeinsam gestalten. Dazu gehören auch Regeln und Rituale.

Wir gehen verantwortungsvoll mit unserer Lebensumwelt um.

Wir achten auf eine saubere Schule und beachten dabei die Regeln des Umweltschutzes.

Wir achten auf gesunde Ernährung und viel Bewegung.
Wir ernähren uns gesund. Wir halten uns fit. Wir treiben Sport.