Aktuelles
Die Zeugniskonferenzen für die zweiten, dritten und vierten Klassen finden am 22.01.2020 statt.

Die Ausgabe der Zeugnisse erfolgt am 31.1.2020. An diesem Tag endet der Unterricht nach der dritten Stunde. Am 3. und 4.2.2020 ist unterrichtsfrei.

Vom 5. bis 7.2.2020 findet in allen Klassen das Methodentraining statt.

Am 11. und 13.2.2020 werden die Kinder (mit Erlaubnis der Eltern) von der Zahnärztin untersucht.

Am 17.2 findet der Elternsprechtag statt. Der Elternsprechtag von Frau Mahler und Frau Zemke-Knoop wird aus organisatorischen Gründen auf Donnerstag, den 20.2.2020, verschoben.

Der Unterricht

Der Unterricht in der Grundschule ist so angelegt und gestaltet, dass selbstständiges und kooperatives Lernen sowie handlungsorientiertes und problembezogenes Arbeiten angeregt und unterstützt werden.
Das Lerntempo, die Art, sowie der Umfang von Wiederholungen orientieren sich an der individuellen Lernfähigkeit der Schülerinnen und Schüler, wie auch an der Lernsituation in der jeweiligen Lerngruppe.
Eine zielgerichtete Förderung aller Kinder findet in gesonderten Fördersequenzen statt. Inhalte und Schwerpunktsetzungen von Fördersequenzen richten sich an den individuellen Begabungen und Neigungen, sowie an bestehenden und sich abzeichnenden Lernerfolgen und –problemen der Schülerinnen und Schüler aus.
Förderung bleibt nicht nur den Schülerinnen und Schülern mit Lernschwierigkeiten vorbehalten.