Aktuelles
Momentan werden die dritten und vierten Klassen umschichtig im Präsenzunterricht betreut. Die Kinder werden von 8:00 - 13:00 beschult. Der Ganztag findet weiterhin noch nicht statt. Für den Tag, an dem die Kinder keinen Präsenzunterricht haben, bekommen sie verbindliche Aufgaben zum häuslichen Lernen. An diesen Tagen haben Sie weiterhin die Möglichkeit, Ihre Kinder von 8:00 - 13:00 in der Notbetreuung betreuen zu lassen, allerdings nur, wenn Sie einer systemrelevanten Berufsgruppe angehören.

Für den Präsenzunterricht empfehlen wir dringend, Ihre Kinder mit einer Gesichtsmaske auszustatten und diese in die Schule mitzugeben.

Außerdem bitten wir Sie, mit Ihren Kindern die Wichtigkeit von Hygiene- und Abstandsregeln zu besprechen.

Die zweiten Klassen beginnen am 3.6.2020 mit dem Präsenzunterricht. Auch diese Klassen werden sich tageweise abwechseln und in der Schule in zwei Lerngruppen geteilt werden. Der Start für die ersten Klassen wird voraussichtlich der 15.6.2020 sein. Die Klassenlehrkräfte werden die SchülerInnen bis zum Beginn des Präsenzunterrichtes mit Aufgaben für das häusliche Lernen versorgen.

Für das häusliche Lernen hat das Niedersächsische Kultusministerium einen Leitfaden vorbereitet: https://www.mk.niedersachsen.de/download/154314/Lernen_zu_Hause

Außerdem hat die GS Neustadt eine Schulcloud eingerichtet. Diese ist unter https://app.schul.cloud/#/start/register zu finden. Der Registierschlüssel ist 5ViKTsynWE

Sollten Sie Fragen zu den Aufgaben, zu der Notbetreuung oder zu anderen Anliegen haben, wenden Sie sich gerne an unsere Mailadresse info@gs-neustadt-celle.de oder telefonisch an 05141 44848. Die Lehrer sind gerne bereit, Ihre Anliegen zeitnah zu bearbeiten.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Beteiligten bedanken, dass die GS Neustadt so reibungslos den Präsenzunterricht aufnehmen konnte.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie viel Kraft für diese spezielle Situation und freuen uns, Ihre Kinder bald wieder bei uns unterrichten zu können.

Bleiben Sie gesund!

Hausregeln der Neustädter Schule

1. Wir gehorchen den Anweisungen aller Lehrkräfte, sowohl der Grundschule als auch der Oberschule.

2. Wir dürfen auf den Gängen und Treppen nicht rennen. Wir gehen rechts und verhalten uns leise.

3. Die Treppen und der Schuleingang bleiben während der Pause frei.

4. In den kleinen Pausen bleiben wir möglichst in der Klasse.

5. In den großen Pausen gehen wir alle auf den Schulhof. Wer einmal draußen ist, bleibt auch draußen.

6. Wir dürfen die Schulmöbel und das Gebäude nicht beschädigen.

7. Müll- und Essensreste werden in den dafür vorgesehenen Müll- eimern entsorgt.
Sonnenblumenkerne und Instant-Nudeln dürfen nicht mitgebracht werden.

8. Wir halten die Toiletten sauber und beschädigen sie nicht. Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht.

9. In der 1. großen Pause dürfen nur die Grundschüler die Dreh- scheibe und Schaukel auf dem Schulhof benutzen, in der 2. großen Pause nur die Oberschüler. Der Fußballplatz darf von den Oberschülern in der 1. und von den Grundschülern in der 2. großen Pause genutzt werden.

10. Wir gehen pünktlich in den Unterricht, auch nach den Pausen.

11. Während der Regenpause halten wir uns im Klassenraum oder nächsten Fachraum auf.

12. Feuerzeuge, Streichhölzer und Waffen dürfen wir nicht mit in die Schule bringen. „Wasserschlachten“ sind verboten!

13. Wer keinen Unterricht hat, hat sich nicht auf dem Schulgelände aufzuhalten.

14. Wer schlägt, der geht!

15. Wir gehen freundlich miteinander um und begrüßen uns.