Aktuelles
Nach dem aktuellen (04.05.2021) Beschluss vom Kultusminister Tonne werden alle Grundschüler weiterhin im Wechselmodell beschult. Für die vierten Klassen erfolgt dies unabhängig vom Inzidenzwert. Die Klassen 1 bis 3 wechseln erst ab einem Inzidenzwert von 165 ins Szenario C.

Die regelmäßigen Testungen der SchülerInnen tragen wesentlich zur Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichtes bei. Aus diesem Grund bleiben wir bei diesem Verfahren. Die SchülerInnen müssen zweimal pro Woche beim Unterrichtsbeginn (Montag und Mittwoch oder Dienstag und Donnerstag) einen negativen Coronatest (Formular mit Unterschrift der Erziehungsberechtigten UND die weiße Testkassette) vorweisen. Für die Notbetreuung können wir keinen Test verlangen, dazu sind die Kapazitäten nicht ausreichend. Eine Nachtestung der Kinder unter Anleitung ist nur in absoluten Ausnahmefällen möglich.

Auch die Eltern dürfen das Schulgebäude momentan nur mit dem Nachweis eines negativen Coronatests betreten.

Bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern, dass trotz der Coronatests die AHA-Regeln eingehalten werden müssen.

Wenn Sie für Ihr Kind eine Notbetreuung (8:00 bis 13:00 Uhr oder bis 15:30) benötigen, melden Sie es bitte per Mail an.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne per Mail info@gs-neustadt-celle.de oder über das Kontaktformular der Homepage an uns.

Bitte bleiben Sie gesund! Wir wünschen alles Gute!

Der Schulverein der GS Neustadt

Historie und Leitung:
Der Schulverein der Grund- und Hauptschule Neustadt wurde am 14.09.1992 gegründet. Bis zum 31.08.2012 leitete Frau Biesterfeld den Verein. Zum 01.08.2012 wurde die GHS Neustadt im Rahmen der Oberschulreform als eigenständige Schule aufgelöst, nicht jedoch der Schulverein. Er besteht weiterhin, allerdings nicht mehr als Schulverein der GHS Neustadt, sondern seit dem 01.08.2012 als Schulverein der Grundschule Neustadt. Mit Beginn des Schuljahres 2012/13 wechselte der Vorsitz des Schulvereins. Die langjährige Vorsitzende Frau Biesterfeld übertrug den Vorsitz des Schulvereins zum 01.09.2012 an Jörg Paczia (1. Vorsitzender) und Jutta Jung (2. Vorsitzende).

Aufgaben:
Der Schulverein der GS Neustadt wird durch den Vorstand und die Mitgliederversammlung repräsentiert. Er fördert und unterstützt die Erziehungs- und Bildungsarbeit an der Schule auf ideeller und materieller Ebene und pflegt die Verbindung zwischen Schülern, Eltern und Schule. Das betrifft zum Beispiel die finanzielle Bezuschussung von Arbeitsgemeinschaften, Anschaffungen im Lehrmittelbereich, aber auch die Unterstützung und Hilfe bei der Durchführung von sozialen Projekten sowie kulturellen und sportlichen Veranstaltungen.

Aktivitäten:
Zurzeit haben wir leider nur eine geringe Anzahl von Mitgliedern im Schulverein. Ihre Beiträge, Ihre Mitarbeit sowie die Spenden von Dritten bilden die Basis des Schulvereins. Aus seinen finanziellen Mitteln unterstützt er Aktivitäten, die der Schulträger nicht realisieren kann. Um was es geht, zeigen am besten einige Beispiele aus der nunmehr 20-jährigen Geschichte des Schulvereins:
  • Finanzierung von Honorarkräften für AG´s
  • Unterstützung bei der Umsetzung der Schulchronik zum 125-jährigen Jubiläum
  • finanzielle Bezuschussungen von Klassenfahrten, Tagesausflügen und Schulausflügen (z.B. für den Schulausflug ins Universum Bremen)
  • finanzielle Unterstützung von Schülern betreffend die Ausstattung mit Arbeitsmaterialien für den Unterricht
  • Mitwirkung beim Bundesweiten Vorlesetag
  • Mitwirkung beim Wasa-Lauf
  • finanzielle Bezuschussung des Projektes „Gewaltfrei Lernen“
  • Bezuschussungen für Bücheranschaffungen der Schulbücherei
    und vieles mehr ....
Mit den begrenzten Mitteln hat der Schulverein in den vergangenen Jahren einen erheblichen Beitrag zur Verbesserung des schulischen Lebens geleistet. Einige dieser Leistungen mögen in die Verantwortung des Schulträgers fallen, trotzdem sieht der Schulverein auch an dieser Stelle die Notwendigkeit, durch aktives Handeln, ohne Diskussion über Zuständigkeiten, das schulische Zusammenleben der Schülerinnen und Schüler nach Maßgabe der finanziellen Mittel zu fördern.

Der Schulverein versteht sich als fördernder Partner der Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule der GS Neustadt in allen Belangen.

Mitgliedsbeitrag:
Mitglieder im Verein können volljährige natürliche Personen, Personengemeinschaften und juristische Personen werden. Der jährliche Mitgliedsbetrag beträgt 6,- € .

Werden auch Sie Mitglied!

Der Schulverein bittet hiermit alle Eltern von Schülerinnen und Schülern der GS Neustadt, durch ihre Mitgliedschaft im Schulverein die Förderung des Schullebens ihrer Kinder zu unterstützen. Für eine Mitgliedschaft genügt ein kurzer Anruf im Sekretariat oder aber bei dem 1. Vorsitzenden des Schulvereins. Mit ihrer Mitgliedschaft versetzen sie den Schulverein in die Lage, auch zukünftig die schulischen Aktivitäten zu unterstützen, neue Ideen und Projekte zu fördern und somit die Schule attraktiver zu gestalten.

Ansprechpartner:
Sekretariat Frau Schradieck                       05141 - 448 48
Vorsitzender des Schulvereins